Mehrere Monate haben Sie Ihre Patientin durch die Schwangerschaft begleitet. Runden Sie die Betreuung mit einer netten Geste ab und versenden Sie Glückwünsche zur Geburt des neuen Erdenbürgers! Wie könnte es Ihnen leichter fallen somit positiv im Gedächtnis Ihrer Patientin zu bleiben und diese gleichzeitig an die bevorstehende Nachsorge zu erinnern. . .  Herzlichen Glückwunsch!